Otobo Qualified Partner Eisenhüttenstadt
Diese Website nutzt Cookies, mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. [Datenschutzerklärung]
Kundennummer:
Kundenpasswort:

»  Systemhaus EHST  »  Ihr Otobo Qualified Partner

Das Systemhaus EHST ist Ihr Otobo Qualified Partner.

Otobo ist ein Open Source Ticketsystem der ROTHER OSS GmbH aus D-94339 Leiblfing, das den Kundensupport deutlich verbessert.

Es wurde vom OTRS (Open Ticket Request System) abgeleitet, das die Gründer der ROTHER OSS GmbH gut kennen.

Bei diesen Systemen geht es darum, den Kunden mit frei verfügbarer Software (Open Source) ein Helpdesk für das Servicemanagement zur Verfügung zu stellen. Mit dem Otobo Kunden Dashboard hat die ROTHER OSS GMBH ein eigenständiges System mit vielen Vorzügen entwickelt.

Der Name OTOBO steht für Open Tickets Ours Based on OTRS.

Weitere Leistungen der ROTHER OSS GmbH

Neben dem Angebot, das Ticketsystem von Otobo zu nutzen, das die ROTHER OSS GmbH permanent weiterentwickelt, bietet sie weitere Business Services an:
  • Consulting & Trainings
  • Workshops
  • Otobo-Support
  • Otobo-Hosting
  • Entwicklung weiterer Features
  • Migration von Otobo in die IT des Kunden
Die Entwicklung von Features können Kunden für sich beauftragen, die das Ticketsystem schon anwenden. Daraus gewinnt die ROTHER OSS GmbH Erkenntnisse, die einem breiteren Anwenderstamm nutzen und in den Otobo-Quellcode einfließen.

Consulting & Trainings

Das Consulting und die Trainings der ROTHER OSS GmbH dienen dazu, den Bedarf von Kunden zu ermitteln und anschließend deren Teams für das Otobo-System fit zu machen. Dieses kann nach dem Consulting perfekt auf die Kundenorganisation zugeschnitten werden.

Das Team wiederum erfährt durch die Schulung alles Nötige zur Arbeit mit Otobo.

Die Effizienz der Arbeit mit dem Ticketsystem steigt dadurch, wovon das Kundenunternehmen und dessen eigene Kunden profitieren. Zudem erläutern die Experten der ROTHER OSS GmbH bzw. ihrer Partner den Verantwortlichen und Mitarbeitenden des Kundenunternehmens, wie sich generell ein Helpdesk einführen lässt.

Dieses dient prinzipiell dazu, Kundenanfragen aufzunehmen, zu priorisieren und an den Supporter oder Verkäufer weiterzuleiten. Wenn es gut organisiert ist, verschlankt es deutlich die betrieblichen Prozesse. Firmen, die so ein System noch nie betrieben haben, benötigen Hilfestellung beim Start.

Andere Firmen arbeiten zwar schon länger damit, sind aber mit ihrem bisherigen Ticketsystem unzufrieden, weil es ihnen zu wenige Möglichkeiten bietet. Dies wäre ein Anlass, das Otobo-System einzuführen. Die nötige Unterstützung kommt vor Ort von einem Otobo Qualified Partner wie dem Systemhaus EHST.

Dessen Experten zeigen die Möglichkeiten des Ticketsystems und die nötigen Anwendungsschritte auf, zudem helfen sie bei der Migration. Sie kennen Best Practices und unterstützen das Kundenunternehmen bei einer Konfiguration, die zu dessen Bedürfnissen passt.

Workshops mit dem Team des Kundenunternehmens

Die Einführung eines Helpdesks lässt sich am besten nach dessen Migration durch Workshops vor Ort demonstrieren. Hierbei wird ein Otobo-Experte, der in Eisenhüttenstadt und Umgebung vom Partner Systemhaus EHST kommt, von den Beteiligten des Kundenunternehmens die Erwartungen aufnehmen, anschließend Anforderungen definieren und die verschiedenen Möglichkeiten erörtern, wie diese zielführend umzusetzen sind.

Es gilt im Rahmen eines Workshops auch, das Optimierungspotenzial beim Kundenunternehmen zu identifizieren und dem Team aufzuzeigen, das sich durch eine Otobo-Einführung ergibt.

Nicht zuletzt lassen sich im Rahmen des Workshops bei denjenigen Kundenunternehmen, die schon Helpdesks nutzen, eingefahrene Routinen aufbrechen, die bislang die Effizienz gehemmt haben – häufig in Verbindung mit einem suboptimalen Ticketsystem, was sich nun durch die Otobo-Einführung ändern wird.

Erfahrungsgemäß lassen sich solche Änderungen leichter umsetzen, als es sich die Beteiligten vorgestellt hätten.

Installation & Konfiguration des Open Source Ticketsystems

Das Otobo-Helpdesk sollte von erfahrenen Profis installiert und konfiguriert werden. Das spart Zeit und Nerven. Die Experten aus dem Systemhaus EHST kennen diverse solcher Anwendungen und haben darauf einen systemübergreifenden Blick. Sie erfassen auch, welche Features für das Kundenunternehmen besonders wichtig sind.

Nicht zuletzt können sie durch ihre Arbeit bei der Migration des Systems später einen effizienten Support leisten.

Weitere Dienstleistungen die wir Ihnen anbeiten: Computer Service in Eisenhüttenstadt Herstellerübersicht - Systemhaus EHST

Hinweis:

Alle hier genannten Logos, Marken- oder Produktnamen können Marken der jeweiligen Eigentümer sein und werden lediglich zur Kennzeichnung von Produkten oder Dienstleistungen ihrer jeweiligen Eigentümer genannt.

»  Kostenlose und unverbindliche Anfrage stellen:

Name: *
Firma
Telefon: *
E-Mail Adresse: *
Ihre Anfrage *
Dieses Feld nicht ausfüllen:


* Pflichtfelder
ProvenExpert Bewertungen